Buchhändler/in

Berufsbild
Buchhändler/in

Hauptaufgaben

  • Verkaufsgespräche führen
  • Kompetent beraten und recherchieren
  • Einkauf und Präsentation von Büchern und verwandten Produkten wie DVD, Hörbüchern, Landkarten, Software, eBooks, eReader etc.

Was bringt der ideale Buchhändler mit?

Schulische Anforderungen:

  • Sekundarschule: Höchstes Niveau oder zweithöchstes Niveau mit sehr guten Noten
  • Ein Zwischenjahr nach der Sek kann von Vorteil sein
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Allgemeinbildung und vielseitige Interessen

Charakterliche Eigenschaften

  • Freude am Kontakt mit Menschen und am Verkaufen
  • Kommunikationsfreudigkeit und Offenheit
  • Lust am Lesen
  • Neugier und Wissbegier
  • Kaufmännisches Interesse
  • Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit (hohes Kundenaufkommen)
  • Flexibilität (Abteilungswechsel, Arbeitszeiten)

Ausbildung
Buchhändler/in

Betriebliche Ausbildung

Dauer: 3 Jahre
Während der Ausbildung durchlaufen die Lernenden alle Abteilungen einer Buchhandlung

Schulische Ausbildung

Schulorte:
Wirtschaftsschule KV Winterthur oder Wirtschafts-und Kaderschule WKS Bern
Wöchentlicher Unterricht im 1. /2. Lehrjahr 2 Tage / Woche, im 3. Lehrjahr 1 Tag / Woche

Branchenfächer:

Beratung & Verkauf, Betriebliche Prozesse, Bibliographie & Recherche, Handelsobjekte, Literatur/Kultur/Wissenschaft

Allgemeinbildende Fächer:

IKA (Office-Anwendungen), lokale Landessprache, Französisch, Englisch, Wirtschaft/Politik/Gesellschaft, Sport

Überbetriebliche Kurse (10 Tage in 3 Lehrjahren)

  • Besichtigung des Schweizer Buchzentrums in Olten
  • Etappen der Buchherstellung
  • Warenpräsentation & Ladengestaltung
  • Verlagsabteilungen
  • Besuch einer internationalen Buchmesse
  • Betriebliche Prozesse in der Praxis

Ausserdem:

  • 4-tägige Abschlussreise

Zusätzliche Veranstaltungen von Orell Füssli Thalia AG

  • Einführungslager
  • Workshop «Fit im Verkauf»